Schlagwort: Lese-Reihenfolge

Reihenfolge der Divinitas-Saga

Google hat mich darüber informiert, dass Leser vermehrt nach Suchbegriffen wie „Reihenfolge Divinitas“ und „Lese-Reihenfolge Divinitas-Saga“ suchen. Daher mache ich diesen kleinen Beitrag in der Hoffnung, dass du hier alle wichtigen Infos dazu findest und bald mit dem Lesen beginnen kannst.

Empfohlene Lese-Reihenfolge

Vorweg: Die empfohlene Lese-Reihenfolge ist nicht die Reihenfolge, in der die Bücher erschienen sind!

Ich weiß, dass es unter den Lesern verschiedene Meinungen dazu gibt – und ich respektiere jede einzelne davon. Ich als Autorin rate jedoch zur chronologischen Reihenfolge, die da wäre:

Teil 0.5 – „Mit dir unter den Sternen“ (Kurzgeschichte) – optional
Teil 1.0 –  „Falkenmädchen“ – optional
Teil 2.0 – „Divinitas
Teil 2.5 – „Schwarzer Fluch“ (Teil der Anthologie „Wenn Drachen fliegen“) – optional
Teil 3.0 – „Löwentochter“

Es mag zwar auf den ersten Blick verwirrend aussehen, aber so schwer ist es gar nicht. „Mit dir unter den Sternen“, „Falkenmädchen“ und „Divinitas“ haben unterschiedliche Protagonisten, deren Geschichte im Laufe des Buches erzählt wird. Miranda aus „Falkenmädchen“ taucht bspw. häufiger in „Divinitas“ auf und sie wird auch in „Löwentochter“ mehrfach erwähnt. Jedoch ist es nicht zwingend notwendig, „Falkenmädchen“ gelesen zu haben, um „Divinitas“ verstehen zu können.

Alle Bücher bauen aufeinander auf und man findet als Leser ein paar Hinweise und Anspielungen, aber sie sind nicht alle für das grundsätzliche Verständnis erforderlich. (oben mit „optional“ gekennzeichnet)

Lediglich „Löwentochter“ ist ein Folgeband zu „Divinitas“, das heißt, du solltest „Divinitas“ gelesen haben, um „Löwentochter“ (und vor allem die handelnden Personen) verstehen zu können.

Das folgende Bild macht es noch einmal deutlich:

show