Falkenmädchen von Asuka Lionera (Romantasy-Buch, Divinitas #1)

Falkenmädchen

Falkenmädchen – Die Vorgeschichte der Divinitas-Saga

Falkenmädchen“ ist das vierte Buch von Asuka Lionera und erschien erstmalig am 30. Juni 2016 im Drachenmond-Verlag. Das Buch ist ein Romantasy-Roman und spielt zeitlich vor den Geschehnissen in „Divinitas„. Wie auch „Divinitas“, ist „Falkenmädchen“ in sich abgeschlossen und auch abseits der Reihe zu lesen und zu verstehen.

Die Geschichte um Miranda entstand bereits während den Arbeiten an „Divinitas“, jedoch blieb sie dort nur eine Nebenfigur. In „Falkenmädchen“ wird ihr ganzer Werdegang erzählt.

Klappentext Falkenmädchen

»Mondscheinmädchen nennen sie mich, doch eigentlich ist das nicht richtig. Denn ich bin das Falkenmädchen.«

Miranda ist nicht wie die anderen. Doch selbst ihre Andersartigkeit ist anders, denn sie ist die einzige Tagwandlerin. Sobald die Sonne aufgeht, verwandelt sich die junge Frau in einen schwarzen Falken. Nur ihre Familie kennt ihr Geheimnis, doch als ihr Vater, der ihren Fluch teilt, getötet wird, wenden sich alle von ihr ab.

Auf sich allein gestellt, wird sie als Falke gefangen genommen und soll fortan zur Beizjagd des jungen Prinzen dienen…

Ein Divinitas-Roman

 

Jetzt Falkenmädchen kaufen

 Taschenbuch:
ISBN: 978-3-95991-222-8
Preis:  14,90 Euro

 Ebook:
ISBN: 978-3-95991-422-2
Preis: 4,99 Euro

 

Lesermeinungen zu Falkenmädchen

Lia’s Bücherwelt

Auch das Cover ist wieder mal wunderschön gestaltet und man kann einen Bezug zum Inhalt des Buches finden.
So erkennt man Miranda als Menschen und ihre Tiergestalt. Ich finde es wahnsinnig gut gemacht, da beide nur zur Hälfte zu sehen sind, denn beides gehört zu Mirandas Ich. So ist sie nachts der Mensch Miranda und am Tag der Falke Miranda. Und nur beide Formen zusammen ergeben das Lebewesen Miranda.
5.0
2016-07-07T11:34:04+00:00
Auch das Cover ist wieder mal wunderschön gestaltet und man kann einen Bezug zum Inhalt des Buches finden. So erkennt man Miranda als Menschen und ihre Tiergestalt. Ich finde es wahnsinnig gut gemacht, da beide nur zur Hälfte zu sehen sind, denn beides gehört zu Mirandas Ich. So ist sie nachts der Mensch Miranda und am Tag der Falke Miranda. Und nur beide Formen zusammen ergeben das Lebewesen Miranda.

Nadine’s Bücherwelt

Ich liebe es wie die Geschichten rund um Divinitas und Falkenmädchen zusammenhängen und einfach alles stimmt. Ich habe kaum etwas auszusetzen und was ich schön finde ist vor allem, dass keine Logikfehler oder Lücken mehr da zu sein scheinen. Miranda ist so eine sympathische Protagonistin, dass ich mir für sie wirklich ein besonders perfektes Ende gewünscht hätte, aber genau das will die Autorin dem Leser nicht geben. Stattdessen bekommt man es hier mit einer sehr düsteren Story zu tun, die sicher der ein oder andere bemängeln wird. Ich hingegen fand es toll, mal etwas anderes zu lesen und auch diesen passenden Weg hin zu Divinitas kennenzulernen. Klar, es ist traurig und sehr emotional, aber das macht dieses Buch so besonders.
5.0
2016-07-05T15:35:46+00:00
Ich liebe es wie die Geschichten rund um Divinitas und Falkenmädchen zusammenhängen und einfach alles stimmt. Ich habe kaum etwas auszusetzen und was ich schön finde ist vor allem, dass keine Logikfehler oder Lücken mehr da zu sein scheinen. Miranda ist so eine sympathische Protagonistin, dass ich mir für sie wirklich ein besonders perfektes Ende gewünscht hätte, aber genau das will die Autorin dem Leser nicht geben. Stattdessen bekommt man es hier mit einer sehr düsteren Story zu tun, die sicher der ein oder andere bemängeln wird. Ich hingegen fand es toll, mal etwas anderes zu lesen und auch diesen passenden Weg hin zu Divinitas kennenzulernen. Klar, es ist traurig und sehr emotional, aber das macht dieses Buch so besonders.

Fantasy Books

Herzschmerz! Falkenmädchen hat mit wirklich sehr gut gefallen. Nach Divinitas wollte ich unbedingt mehr über Miranda und Aeric erfahren. Ich konnte die Beiden teilweise nicht richtig verstehen - vor allem den König.  Doch nun kenne ich die traurige Wahrheit und wünschte das Schicksal hätte es besser mit den beiden gemeint.
5.0
2016-07-07T11:31:45+00:00
Herzschmerz! Falkenmädchen hat mit wirklich sehr gut gefallen. Nach Divinitas wollte ich unbedingt mehr über Miranda und Aeric erfahren. Ich konnte die Beiden teilweise nicht richtig verstehen - vor allem den König.  Doch nun kenne ich die traurige Wahrheit und wünschte das Schicksal hätte es besser mit den beiden gemeint.

Samys Lesestübchen

War „Divinitas“ schon ein wahres Leseerlebnis, so setzt die Autorin mit ihrer Vorgeschichte über Miranda und ihren Lebenswandel noch eine ordentliche Schüppe an Spannung, Spaß und Emotionen drauf! Mich hat dieses Buch total geflasht und Begeisterung pur ausgelöst, so dass ich dieses Fantasy-Buch jedem ans Herz legen kann, der auf besondere Charaktere, malerische Schauorte und eine tollen Handlung steht!
2016-11-21T10:24:53+00:00
War „Divinitas“ schon ein wahres Leseerlebnis, so setzt die Autorin mit ihrer Vorgeschichte über Miranda und ihren Lebenswandel noch eine ordentliche Schüppe an Spannung, Spaß und Emotionen drauf! Mich hat dieses Buch total geflasht und Begeisterung pur ausgelöst, so dass ich dieses Fantasy-Buch jedem ans Herz legen kann, der auf besondere Charaktere, malerische Schauorte und eine tollen Handlung steht!

Bücher Fansite

Ich finde auch, die Emotionen der Hauptprotagonisten werden dem Leser toll näher gebracht und ich habe teilweise echt „mitleiden“ müssen. Ansonsten bin ich durch den tollen Schreibstil, der die Geschichte locker und flüssig macht, gut in die Handlung reingekommen.
5.0
2016-07-07T11:30:26+00:00
Ich finde auch, die Emotionen der Hauptprotagonisten werden dem Leser toll näher gebracht und ich habe teilweise echt „mitleiden“ müssen. Ansonsten bin ich durch den tollen Schreibstil, der die Geschichte locker und flüssig macht, gut in die Handlung reingekommen.

Arianes Fantasy-Bücher

Ich habe "Divinitas" vor dieser Vorgeschichte gelesen und konnte daher natürlich viele Rückschlüsse ziehen, dies fand ich aber nicht schlimm, da das Buch ausreichend neue Informationen und viele Spannungsbogen bereit hielt. Dies ist natürlich dem wunderbaren und flüssigem Schreibstil der Autorin Asuka Lionera geschuldet, die jedes Buch zu einem wahrem Fantasy Erlebnis macht.
5.0
2017-04-26T13:53:36+00:00
Ich habe "Divinitas" vor dieser Vorgeschichte gelesen und konnte daher natürlich viele Rückschlüsse ziehen, dies fand ich aber nicht schlimm, da das Buch ausreichend neue Informationen und viele Spannungsbogen bereit hielt. Dies ist natürlich dem wunderbaren und flüssigem Schreibstil der Autorin Asuka Lionera geschuldet, die jedes Buch zu einem wahrem Fantasy Erlebnis macht.

Sillest

Der Wechsel in den Stimmungen und der Handlungsstränge ist gepaart mit Fantasy und Romanik etwas ganz besonderes, was mich letztendlich dazu veranlasst dieses Buch mit bestem Gewissen weiter zu empfehlen. Es ist, wie bereits Divinitas und Nemesis hochwertig qualitativ und Lesenswert!
5.0
2016-07-05T15:41:23+00:00
Der Wechsel in den Stimmungen und der Handlungsstränge ist gepaart mit Fantasy und Romanik etwas ganz besonderes, was mich letztendlich dazu veranlasst dieses Buch mit bestem Gewissen weiter zu empfehlen. Es ist, wie bereits Divinitas und Nemesis hochwertig qualitativ und Lesenswert!

Lia’s Bücherwelt

Durch dieses Buch habe ich gelernt, dass man niemals einen Menschen vorverurteilen darf, man muss immer den Kontext betrachten und sehen, warum er so gehandelt hat.
Vielleicht erscheint seine Handlung in der einen Perspektive falsch, doch in einer anderen Betrachtungsweise kann man die Taten verstehen.
Das Leben ist nicht nur schwarz und weiß, es enthält genauso viele Grautöne dazwischen.
5.0
2016-07-07T11:33:11+00:00
Durch dieses Buch habe ich gelernt, dass man niemals einen Menschen vorverurteilen darf, man muss immer den Kontext betrachten und sehen, warum er so gehandelt hat. Vielleicht erscheint seine Handlung in der einen Perspektive falsch, doch in einer anderen Betrachtungsweise kann man die Taten verstehen. Das Leben ist nicht nur schwarz und weiß, es enthält genauso viele Grautöne dazwischen.
4.0
8

 

Leseprobe Falkenmädchen

 

Empfohlene Lese-Reihenfolge:

 

show