Das magische Wort

Ich habe es geschrieben – das magische letzte Wort!
Groß und kursiv prangt nun „ENDE“ unter meinem ersten Manuskript.
Puh, fühlt sich das gut an!

Die richtige Arbeit beginnt jetzt jedoch erst. Umso mehr freue ich mich, dass ich mit Astrid vom Drachenmondverlag eine sehr kompetente und herzliche Lektorin und Verlegerin gefunden habe!
Ja, „Divinitas“ wird in einem Verlag erscheinen und sogar als gedrucktes Buch erhältlich sein. Ich kann gar nicht ausdrücken, wie sehr ich mich darüber freue!

Jetzt heißt es, Backen zusammenkneifen und nochmal richtig tief in die Überarbeitung eintauchen, damit „Divinitas“ bald erscheinen kann.

 

ende

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

show